Naturgarten – nichts ist schöner als die Natur.

Ein Naturgarten – oft auch naturnaher Garten genannt – orientiert bei Bepflanzung und Gestaltung an den echten Lebensräumen von Pflanzen und Tieren. Daher steht der Einsatz von vorwiegend einheimischen Wildpflanzen und natürlichen Materialien im Fokus. Ein Naturgarten schafft Raum für die natürliche Entfaltung von Flora und Fauna und ermöglicht ökologisch sinnvolle Erholungs- und Begegnungsräume. Bei der Umsetzung und Pflege achten wir darauf, dass Ihr Naturgarten nicht nur ökologisch wertvoll ist, sondern auch gestalterisch überzeugt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Naturgarten – für noch mehr Nachhaltigkeit.

Vielfältige und abwechslungsreiche Pflanzungen mit Liebe zum Detail und die Einbettung von Trockenmauern oder Teichen bieten zahlreichen Tieren und Pflanzen neue Lebensräume. Grundsätzlich gehören in einen Naturgarten nur einheimische Pflanzen. Dies weil sich unsere einheimischen Tiere auf unsere Stauden und Bäume spezialisiert haben. So finden Schmetterlinge in vielen – optisch zwar schönen – Ziergärten nur wenig bis gar keine Nahrungsquellen. Auch sind unsere eigenen Pflanzen perfekt an unser Klima angepasst und benötigen in der Regel auch keinen Winterschutz. Weitere Vorteile sind, dass unsere Pflanzen robust gegenüber Schädlingsbefall sind und dass man nur wenig giessen muss, da sich einheimische Pflanzen unserem Klima angepasst haben. 

Naturgarten – braucht eine andere Pflege.

Was nicht mehr blüht oder wächst, kann einfach liegengelassen werden, Vögel verwenden für ihre Nester gerne die dürren Äste der Bäume und Insekten ernähren sich vom Laub, dass im Herbst abfällt. Ein Naturgarten setzt ein grosses Interesse und Kenntnisse im Bezug auf Flora und Fauna voraus.

Naturgarten – für noch mehr Leben in Ihrem Garten.

Ein Naturgarten ist nicht nur eine optische Bereicherung, sondern auch ein wichtiger Lebensraum für Kleintiere. Diverse kleine Wasserflächen verbergen sich hinter Hecken, in Wiesen und unter Steinen. Vor allem Vögel finden in den einheimischen Gehölzen genügend Insekten, um ihre Jungen gross zu füttern. Mit einem Insekten- oder Wildbienenhotel sorgen Sie für noch mehr Biodiversität in Ihrem Naturgarten. 

Oft gestellte Fragen zum Naturgarten.

Kontaktieren Sie uns

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.