Gartentreppen – für aussergewöhnliche Aufstiegsmöglichkeiten.

Einerseits verbinden Gartentreppen unterschiedliche Ebenen, andererseits strukturieren sie den Gartenraum optisch neu. Gerade in Hanglagen werten Treppen das Gesamtbild auf während sie vielfältig nutzbar sind.
Bei der Ausarbeitung orientieren wir uns an Ihrem Geschmack, dem Stil des Hauses und Gartens und nicht zuletzt lassen wir uns von unserer Kreativität leiten.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Materialien und Formen

Sehr gebräuchlich sind Betontreppen. Meistens suchen wir aber Alternativen dazu: etwa Stahlstufen, Holz- oder Natursteintreppen oder aber eine Kombination aus diesen Baustoffen. 
Nebst dem Material ist die Form ausschlaggebend. Da wir nicht in Standardgrössen denken, sondern uns an Ihren Wünschen und den Gegebenheiten Ihres Grundstücks orientieren, kann eine Treppe in Kurven oder im Zickzack hochführen, schmal oder breit sein oder in der Breite nach unten auslaufend angelegt werden. 
Und nicht zuletzt muss eine Treppe sicher und stabil sein. Für zusätzliche Sicherheit kann ein Geländer oder auch eine eingebaute Beleuchtung sorgen.

Die Gartentreppe  – ein Klassiker neu interpretiert.

Sicher, eine Treppe sollte praktisch und stabil sein, damit man auf ihr mühelos ab- und aufsteigen kann.
Wir können uns aber noch andere Nutzen vorstellen: etwa als Kräutertreppe, Gestaltungsfläche, Hangbefestigung oder als Sitzgelegenheit.

Kontaktieren Sie uns

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.