Knechtgarten – Pool- und Schwimm­bad­bau in der Schweiz.

Träumen Sie vom eigenen Pool im Garten? Wir verfügen über 25 Jahre Erfahrung im Poolbau und unterstützen Sie gerne bei der Ver­wirk­li­chung Ihres Traums. Wir bauen Pools und Schwimm­­bäder in al­len Grös­sen, For­men und Aus­­füh­­run­­gen – im Kan­ton Bern und der gan­­zen Schweiz. Er­gän­­zend dazu über­­neh­­men wir voll­um­fäng­lich die Um­­ge­­bungs­­­ge­­stal­tung mit üp­pi­gen Be­pflan­­zun­gen, Holz­decks, Natur­­stein­­mauern und -belägen. Las­sen Sie sich von unserer Bilder­galerie inspirieren!

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Der eigene Pool – für Inspiration und Badespass im Garten.

Ganz gleich, ob eine einfache Wasserschale oder ein luxuriöser Edelstahl-Pool: Durch Spiegeln, Glitzern, Murmeln und Plätschern nimmt das Element Wasser unsere Sinne sofort gefangen. Wasser wirkt in Ihrem Garten zugleich belebend und beruhigend. Denn Wasser ist immer auch Lebensquelle, Spielraum, Lichtraum, Entspannung, Weite, Ebene, Biotop, Beobachtungs- und Erlebnisraum. Bereichern Sie Ihren Garten mit dem Element Wasser und lassen Sie sich von der Natur inspirieren!

Beckenarten, Bauformen und Ausstattung.

Gartenpools unterscheiden sich nach Material des Beckens, der Bauform sowie der technischen Ausstattung. Knechtgarten baut individuelle und standardisierte Poolbecken in den folgenden Materialien: Beton, Edelstahl, Polypropylen sowie mit einer Folienauskleidung. Die folgende Übersicht soll einen ersten Eindruck zu den unterschiedlichen Beckenarten vermitteln. Gerne beraten wir Sie persönlich.

Beckenarten

Grosser Biopool mit zwei Wasserfällen und Holzumrandung

Betonbecken

Das Betonbecken bauen wir direkt bei Ihnen vor Ort angepasst an die Bedingungen des Terrains. Die Form kann beliebig festgelegt werden. Poolbecken aus Beton verfügen über ideale statische Eigenschaften und sind besonders robust und langlebig, wenn sie mit einer Poolfolie abgedichtet werden.

Beim roh belassenen Betonbecken kommt es über den Winter früher oder später zu Frostschäden, die regelmässig saniert werden müssen.

Wassergarten mit Pool in L-Form

Polypropylenbecken

Polypropylenbecken bilden die robustesten Kunststoffbecken. So ist das Material farbecht und ausgesprochen resistent gegenüber Sonneneinstrahlung. Die fugenlose Oberfläche ist hygienisch und unkompliziert im Unterhalt.

Im Gegensatz zu Folien oder glasfaserverstärktem Kunstsoff können scharfe Gegenstände am PP-Becken höchsten Kratzer verursachen. PP-Becken verfügen wohl über das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Whirlpool aus Edelstahl

Edelstahlbecken

Edelstahlbecken bilden die luxuriöseste Bauweise für Gartenpools. Sie sorgen für ein ganz besonderes Lichtspiel im Wasser und sind überdies korrosionsresistent, frostsicher und dank der glatten Oberfläche ausgesprochen hygienisch und pflegeleicht im Unterhalt.

Edelstahlbecken benötigen nicht zwingend ein tragendes Betonbecken – sie können auch selbsttragend ausgeführt werden.

Pool mit gelber Steinumrandung

GFK-Fertigbecken

Fertigbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff sind die günstige Alternative im Vergleich zu den Polypropylen-Pools. Hier gibt es jedoch nur die Standard-Grössen von RivieraPool.

Wir empfehlen grundsätzlich auch für GFK-Becken eine Bodenplatte und Hinterfüllung mit wärmedämmendem Beton zu erstellen. So treten über die Jahre mit Sicherheit keine statischen Schwierigkeiten auf und die Lebensdauer des GFK-Beckens wird maximiert.

poolbau-kosten-edit20220821191142.jpg

Poolbau-Kosten

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht der Preise, welche die unterschiedlichen Pools in der Schweiz ungefähr kosten. Es handelt sich dabei lediglich um exemplarische Kostenbeispiele ohne Verbindlichkeit für den Einzelfall.

Grosser Biopool mit zwei Wasserfällen und Holzumrandung

Betonbecken

Das Betonbecken bauen wir direkt bei Ihnen vor Ort angepasst an die Bedingungen des Terrains. Die Form kann beliebig festgelegt werden. Poolbecken aus Beton verfügen über ideale statische Eigenschaften und sind besonders robust und langlebig, wenn sie mit einer Poolfolie abgedichtet werden.

Beim roh belassenen Betonbecken kommt es über den Winter früher oder später zu Frostschäden, die regelmässig saniert werden müssen.

Whirlpool aus Edelstahl

Edelstahlbecken

Edelstahlbecken bilden die luxuriöseste Bauweise für Gartenpools. Sie sorgen für ein ganz besonderes Lichtspiel im Wasser und sind überdies korrosionsresistent, frostsicher und dank der glatten Oberfläche ausgesprochen hygienisch und pflegeleicht im Unterhalt.

Edelstahlbecken benötigen nicht zwingend ein tragendes Betonbecken – sie können auch selbsttragend ausgeführt werden.

poolbau-kosten-edit20220821191142.jpg

Poolbau-Kosten

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht der Preise, welche die unterschiedlichen Pools in der Schweiz ungefähr kosten. Es handelt sich dabei lediglich um exemplarische Kostenbeispiele ohne Verbindlichkeit für den Einzelfall.

Wassergarten mit Pool in L-Form

Polypropylenbecken

Polypropylenbecken bilden die robustesten Kunststoffbecken. So ist das Material farbecht und ausgesprochen resistent gegenüber Sonneneinstrahlung. Die fugenlose Oberfläche ist hygienisch und unkompliziert im Unterhalt.

Im Gegensatz zu Folien oder glasfaserverstärktem Kunstsoff können scharfe Gegenstände am PP-Becken höchsten Kratzer verursachen. PP-Becken verfügen wohl über das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Pool mit gelber Steinumrandung

GFK-Fertigbecken

Fertigbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff sind die günstige Alternative im Vergleich zu den Polypropylen-Pools. Hier gibt es jedoch nur die Standard-Grössen von RivieraPool.

Wir empfehlen grundsätzlich auch für GFK-Becken eine Bodenplatte und Hinterfüllung mit wärmedämmendem Beton zu erstellen. So treten über die Jahre mit Sicherheit keine statischen Schwierigkeiten auf und die Lebensdauer des GFK-Beckens wird maximiert.

Bauformen – Für Fuktionalität & Ästhetik.

Unabhängig vom Material können wir Pools grundsätzlich in jeder beliebigen Form bauen. Was die Höhe des Wasserspiegels anbelangt, haben Sie die Wahl zwischen drei Optionen: Skimmer-Becken, High-Level-Becken und Überlaufbecken (sog. Infinity-Pool). Eine weitere Bauform, die sich wachsender Beliebtheit erfreut, bilden Mini-Pools mit luxuriöser Ausstattung. Diese trifft man oft unter Veranden, auf Dachterrassen oder in Loungebereichen an.

Skimmer-, High-Level- oder Infinity-Pool?

Naturpool

Skimmerbecken

Der Wasserspiegel liegt beim Skimmerbecken ca. 15 Zentimeter unter dem Beckenrand. Über einen oder mehrere Skimmer (Saugöffnungen an der Wasseroberfläche) wird das Poolwasser angesaugt und durch einen Filter gepumpt. Dort wird es chemisch desinfiziert und  gelangt anschliessend über Unterwasserdüsen zurück in den Pool.

Die Wasserumwälzung im Skimmersystem ist meist ungleichmässiger im Vergleich zu einem High-Level-Pool oder einem Infinity-Pool. Das Skimmerbecken ist jedoch günstigster als die beiden anderen Alternativen.

Naturpool Infinity Schweiz

High-Level-Pool

Beim High-Level-Pool liegt der Wasserspiegel nur etwa 2 bis 3 Zentimeter unterhalb des Beckenrandes. Anstelle der Skimmer-Öffnungen ist entlang der Seite des Technikschachts eine Einlaufrinne angebracht, die das Wasser in den Filter leitet. Einlaufdüsen auf der gegenüberliegenden Seite, erzeugen Eine Strömung in die Richtung der Einlaufrinne.

Weil das Wasser auf der gesamten Breite des Beckens in die Überlaufrinne läuft, kommt es im Vergleich zur Skimmer-Methode zu einer gleichmässigeren Umwälzung des Wasservolumens. Dies hat den Vorteil, dass die Wasseroberfläche sauber bleibt, weil Blätter oder Insekten innert kurzer Zeit im Laubkorb oder im Filter landen.

Biopool mit Überlauf

Infinity-Pool

Der Wasserspiegel des Infinity-Pools ist gleichhoch wie der Poolrand. Das Wasser fliesst über eine oder mehrere Seiten hinüber und wird anschliessend über eine Rinne zum Filterkreislauf geleitet. Aus diesem Grund wird der Infinity-Pool auch Überlaufpool genannt. Die überlaufenden Seiten erzeugen optisch die Illusion eines grenzenlosen Pools. Dieser Effekt kann durch eine unverstellte Panorama-Aussicht zusätzlich verstärkt werden.

Infinity-Pools bieten eine besonders edle Optik. Die Höhe der Poolränder muss jedoch sehr genau ausgeführt sein. Deshalb ist der Überlaufpool die teuerste aller Varianten.

C-Side Pool

Mini-Pool

Mini-Pools können schnell und einfach installiert werden, brauchen nur wenig Platz und machen aus jedem Ort etwas ganz Besonderes. Die luxuriösen C-Side-Pools von RivieraPools® werden fixfertig geliefert und verfügen standardmässig über Whirl- und Massagefunktionen. Die kleinste Ausführung hat eine Grösse von 210 auf 210 Zentimeter.

Naturpool

Skimmerbecken

Der Wasserspiegel liegt beim Skimmerbecken ca. 15 Zentimeter unter dem Beckenrand. Über einen oder mehrere Skimmer (Saugöffnungen an der Wasseroberfläche) wird das Poolwasser angesaugt und durch einen Filter gepumpt. Dort wird es chemisch desinfiziert und  gelangt anschliessend über Unterwasserdüsen zurück in den Pool.

Die Wasserumwälzung im Skimmersystem ist meist ungleichmässiger im Vergleich zu einem High-Level-Pool oder einem Infinity-Pool. Das Skimmerbecken ist jedoch günstigster als die beiden anderen Alternativen.

Biopool mit Überlauf

Infinity-Pool

Der Wasserspiegel des Infinity-Pools ist gleichhoch wie der Poolrand. Das Wasser fliesst über eine oder mehrere Seiten hinüber und wird anschliessend über eine Rinne zum Filterkreislauf geleitet. Aus diesem Grund wird der Infinity-Pool auch Überlaufpool genannt. Die überlaufenden Seiten erzeugen optisch die Illusion eines grenzenlosen Pools. Dieser Effekt kann durch eine unverstellte Panorama-Aussicht zusätzlich verstärkt werden.

Infinity-Pools bieten eine besonders edle Optik. Die Höhe der Poolränder muss jedoch sehr genau ausgeführt sein. Deshalb ist der Überlaufpool die teuerste aller Varianten.

Naturpool Infinity Schweiz

High-Level-Pool

Beim High-Level-Pool liegt der Wasserspiegel nur etwa 2 bis 3 Zentimeter unterhalb des Beckenrandes. Anstelle der Skimmer-Öffnungen ist entlang der Seite des Technikschachts eine Einlaufrinne angebracht, die das Wasser in den Filter leitet. Einlaufdüsen auf der gegenüberliegenden Seite, erzeugen Eine Strömung in die Richtung der Einlaufrinne.

Weil das Wasser auf der gesamten Breite des Beckens in die Überlaufrinne läuft, kommt es im Vergleich zur Skimmer-Methode zu einer gleichmässigeren Umwälzung des Wasservolumens. Dies hat den Vorteil, dass die Wasseroberfläche sauber bleibt, weil Blätter oder Insekten innert kurzer Zeit im Laubkorb oder im Filter landen.

C-Side Pool

Mini-Pool

Mini-Pools können schnell und einfach installiert werden, brauchen nur wenig Platz und machen aus jedem Ort etwas ganz Besonderes. Die luxuriösen C-Side-Pools von RivieraPools® werden fixfertig geliefert und verfügen standardmässig über Whirl- und Massagefunktionen. Die kleinste Ausführung hat eine Grösse von 210 auf 210 Zentimeter.

Ausstattung – Pooltechnik für noch mehr Spass.

Wir bieten hochwertige Pooltechnik für die chemische Wasseraufbereitung. Alternativ dazu können wir Ihren Pool auch als Naturpool mit biologischer Wasserreinigung ausführen. Nebst der Technik für die Wasseraufbereitung lassen sich die Pools mit den folgenden Extras ausstatten: Massagedüsen, Wasserfälle, Poolbeleuchtung, Wasserheizung, Gegenstromanlage oder einer Poolabdeckung. Gerne zeigen wir Ihnen die einzelnen Möglichkeiten detailliert im Rahmen einer persönlichen Beratung.

Häufige Fragen zu den Pools.

Was kostet ein Pool ungefähr?

Ein Fertigpool aus glasfaserverstärktem Kunststoff mit einer Grösse von vier auf acht Meter sowie der technischen Grundausstattung kostet ca. CHF 80'000. Individuelle Pools aus Polypropylen oder Edelstahl sind aufwändiger und teurer in der Umsetzung.

Wie lange dauert der Poolbau?

Der Poolbau dauert zwischen vier und acht Wochen. Die Dauer der Bauphase ist Abhängig von Grösse, Form und Material des Pools sowie der Zugänglichkeit der Baustelle.

Wie lange hält ein Gartenpool ungefähr?

Gartenpools halten zwischen 10 und 30 Jahren. Dies ist abhängig von den verwendeten Materialien, der Nutzungsintensität, der Pflege sowie örtlichen Gegebenheiten wie Temperatur und Witterung.

Welcher Beckentyp hält am längsten?

Poolbecken aus Beton und Chromstahl halten grundsätzlich am längsten. Polypropylenbecken bilden eine günstigere Alternative, die sich aufgrund ihrer Robustheit wachsender Beliebtheit erfreut.

Wie gross sollte der Pool sein?

Eine weit verbreitete Poolgrösse beträgt vier mal acht Meter. Bei runden Pools sollte der Durchmesser nicht kleiner sein als vier Meter. 

Wie tief sollte der Pool sein?

Gartenpools sind in der Regel zwischen 130 und 150 Zentimeter tief. Nichtschwimmerbecken dürfen maximal 135 Zentimeter tief sein.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Mitgliedschaften und Zuliefernde.

aqua suisse

aqua suisse ist die schweizerische Vereinigung von Unternehmen für Wasser- und Schwimmbad­technik. Sie bietet unter anderem Ausbildungs­kurse in den Bereichen Wasser­auf­be­reitung, Schwimmbadtechnik und Sicherheit an.

Swisspool

swisspool gehört zu den führenden Anbieter*innen von ökologischen Pools und Schwimmbädern mit natürlicher Wasseraufbereitung ohne chemische Desinfektion und Wasserwechsel; innovative Schweizer Pooltechnik.

RivieraPool®

Wir beziehen die hochwertigen GFK-Becken für unseren Poolbau von RivieraPool Schweiz. RivieraPool ist bereits seit den 1970ern die Deutsche Marktführerin für Fertigbecken «Made in Germany», die sie in die ganze Welt exportiert.

Thermotec GmbH

Den Dämmbeton und die Hinterfüllung für den Bau der Poolbecken beziehen wir von Thermotec, der führenden Spezialfirma für Dämmungen aller Art mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Allplast AG

Die hochwertigen Polypropylen-Becken für den Poolbau beziehen wir von der Allplast AG, der international führenden Herstellerin von copolymerem Polypropylen mit Standort in Gwatt bei Thun.

Thermotec GmbH

Den Dämmbeton und die Hinterfüllung für den Bau der Poolbecken beziehen wir von Thermotec, der führenden Spezialfirma für Dämmungen aller Art mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

RivieraPool®

Wir beziehen die hochwertigen GFK-Becken für unseren Poolbau von RivieraPool Schweiz. RivieraPool ist bereits seit den 1970ern die Deutsche Marktführerin für Fertigbecken «Made in Germany», die sie in die ganze Welt exportiert.

Allplast AG

Die hochwertigen Polypropylen-Becken für den Poolbau beziehen wir von der Allplast AG, der international führenden Herstellerin von copolymerem Polypropylen mit Standort in Gwatt bei Thun.

aqua suisse

aqua suisse ist die schweizerische Vereinigung von Unternehmen für Wasser- und Schwimmbad­technik. Sie bietet unter anderem Ausbildungs­kurse in den Bereichen Wasser­auf­be­reitung, Schwimmbadtechnik und Sicherheit an.

Swisspool

swisspool gehört zu den führenden Anbieter*innen von ökologischen Pools und Schwimmbädern mit natürlicher Wasseraufbereitung ohne chemische Desinfektion und Wasserwechsel; innovative Schweizer Pooltechnik.

JardinSuisse

JardinSuisse ist der Branchenverband der Gartenbau- und Gärtnereibetriebe. Er organisiert die gärtnerische Berufsbildung und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Bund, Kantonen und Dritten.

Thermotec GmbH

Den Dämmbeton und die Hinterfüllung für den Bau der Poolbecken beziehen wir von Thermotec, der führenden Spezialfirma für Dämmungen aller Art mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

RivieraPool®

Wir beziehen die hochwertigen GFK-Becken für unseren Poolbau von RivieraPool Schweiz. RivieraPool ist bereits seit den 1970ern die Deutsche Marktführerin für Fertigbecken «Made in Germany», die sie in die ganze Welt exportiert.

Allplast AG

Die hochwertigen Polypropylen-Becken für den Poolbau beziehen wir von der Allplast AG, der international führenden Herstellerin von copolymerem Polypropylen mit Standort in Gwatt bei Thun.

aqua suisse

aqua suisse ist die schweizerische Vereinigung von Unternehmen für Wasser- und Schwimmbad­technik. Sie bietet unter anderem Ausbildungs­kurse in den Bereichen Wasser­auf­be­reitung, Schwimmbadtechnik und Sicherheit an.

Swisspool

swisspool gehört zu den führenden Anbieter*innen von ökologischen Pools und Schwimmbädern mit natürlicher Wasseraufbereitung ohne chemische Desinfektion und Wasserwechsel; innovative Schweizer Pooltechnik.

JardinSuisse

JardinSuisse ist der Branchenverband der Gartenbau- und Gärtnereibetriebe. Er organisiert die gärtnerische Berufsbildung und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Bund, Kantonen und Dritten.

Kontaktieren Sie uns

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.