Polypropylen-Pool – der umwelt­freund­li­che Kunststoffpool.

Polypropylen-Pools erfreuen sich wachsender Beliebtheit aufgrund ihrer Robustheit und der glatten Oberfläche. So halten PP-Becken mindestens so lang wie Beton­­pools; gleich­­zeitig sind sie aber 100% wasserdicht und erst noch einfach zu reinigen. Polypropylen enthält keine giftigen Weichmacher und lässt sich am Ende seiner Lebensdauer einfach recyceln. Wir verfügen über 25 Jahre Erfahrung im Poolbau und beraten Sie gerne zu PP-Pools.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Form und Art der Wasserführung.

Sie dürfen die Form des Polypropylenbeckens individuell bestimmen. Wir beraten Sie dabei und lassen das Poolbecken anschliessend von der Allplast AG in Gwatt bei Thun produzieren. Neben der Frage der Form gibt es die Frage des Wasserführungssystems. Bei den herkömmlichen Skimmerbecken, liegt der Wasserspiegel ca. 15 Zentimeter unter dem Poolrand. Demgegenüber beginnt die Wasseroberfläche beim Überlaufbecken bereits zwei bis drei Zentimeter unter dem Poolrand, wobei das Wasser auf einer oder mehreren Seiten sogar über den Poolrand hinausläuft. Auf diesen Seiten entsteht die optische Illusion eines Grenzenlosen Pools. Dank dieses seitenbreiten Überlaufs reinigt sich die Wasseroberfläche beim High-Level-Pool sozusagen von selbst. Das Überlaufbecken ist im Vergleich zur Skimmer-Methode jedoch aufwändiger und teurer in der Umsetzung.

Technische Grund­aus­stat­tung und Zu­satz-Fea­tures.

Möchten Sie einen Naturpool mit biologischer Wasseraufbereitung oder einen herkömmlichen Pool mit chemischer Desinfektion? Optisch lassen sich die beiden Poolarten nicht voneinander unterscheiden. Der Naturpool kommt ohne den Einsatz von Chemie aus und erfordert keinen regelmässigen Wasserwechsel. Ergänzend zur technischen Grundausstattung können Sie Ihren Pool optional mit den folgenden Features ausstatten: Leitern, Treppen, Poolabdeckung, Wasserheizung, Wasserfälle, Luftsprudel, Massagedüsen, Gegenstromanlage oder eine Unterwasserbeleuchtung.  

Häufige Fragen zu den Pools.

Welche Vorteile haben Polypropylen-Pools?

Polypropylen-Pools lassen sich in Farbe und Form individuell ausgestalten. Es ist nicht zwingend eine Betonschale erforderlich. Die glatte Oberfläche ist einfach zu reinigen, da sich keine hartnäckigen Ablagerungen ansetzen können. Für den Einbau von Fertigbecken ist ausserdem nur eine kurze Bauphase erforderlich, zumal das Becken fertig auf Platz geliefert wird.

Welche Nachteile haben Polypropylen-Pools?

Der Transport von Polypropylen-Becken zum Einsatzort kann aufwändig und kostenintensiv sein: Oft sind dafür Sondertransporte, Krane oder gar Helikopter erforderlich. Kunststoffpools sollten an Hanglagen oder auf grundwasserhaltigem Terrain nicht ohne eine robuste Betonschale erstellt werden. Obwohl Polypropylen einfach zu verarbeiten ist, können nicht immer alle Formen verwirklicht werden.

Was kostet ein Polypropylen-Pool ungefähr in der Schweiz?

Der Preis für einen mittelgrossen Polypropylen-Pool von vier auf acht Metern beläuft sich ungefähr auf CHF 90'000. Darin enthalten ist der Einbau des PP-Beckens sowie die technische Grundausstattung des Pools. Nicht in dieser Kostenschätzung enthalten sind hingegen Arbeiten der Umgebungsgestaltung (Holzdecks, Bepflanzungen, Plattenbeläge, Natursteinmauern).

Welches ist die Lebensdauer eines Polypropylenpools?

Wenn sie technisch korrekt eingebaut werden, halten Polypropylen-Pools mehrere Generationen. Ein vernünftiger Schätzwert beträgt 50 Jahre.

Wie lange dauert der Bau eines PP-Pools?

Der Einbau eines PP-Pools dauert circa vier Wochen, wenn das Becken ohne Betonschale im Garten eingebaut wird. Der Poolbau sollte jedoch mindestens sechs Monate im Voraus geplant werden, weil die Produktion eines individuellen Polypropylen-Beckens Wartezeiten von mehreren Monaten mit sich bringt.

Sind Polypropylen-Pools ökologisch?

Ja, Polypropylen zählt als ökologischer Kunststoff, weil er einfach recycelt werden kann. Die Wiederverwendung von Polypropylen verbraucht im Vergleich zur Neuerstellung weniger Energie. Aus diesem Grund ist Polypropylen weit verbreitet – so kommt er zum Beispiel auch für die Herstellung von Kanalisationsrohren zum Einsatz.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Mitgliedschaften und Zuliefernde.

aqua suisse

aqua suisse ist die schweizerische Vereinigung von Unternehmen für Wasser- und Schwimmbad­technik. Sie bietet unter anderem Ausbildungs­kurse in den Bereichen Wasser­auf­be­reitung, Schwimmbadtechnik und Sicherheit an.

Swisspool

swisspool gehört zu den führenden Anbieter*innen von ökologischen Pools und Schwimmbädern mit natürlicher Wasseraufbereitung ohne chemische Desinfektion und Wasserwechsel; innovative Schweizer Pooltechnik.

JardinSuisse

JardinSuisse ist der Branchenverband der Gartenbau- und Gärtnereibetriebe. Er organisiert die gärtnerische Berufsbildung und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Bund, Kantonen und Dritten.

Allplast AG

Die hochwertigen Polypropylen-Becken für den Poolbau beziehen wir von der Allplast AG, der international führenden Herstellerin von copolymerem Polypropylen mit Standort in Gwatt bei Thun.

Thermotec GmbH

Den Dämmbeton und die Hinterfüllung für den Bau der Poolbecken beziehen wir von Thermotec, der führenden Spezialfirma für Dämmungen aller Art mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Allplast AG

Die hochwertigen Polypropylen-Becken für den Poolbau beziehen wir von der Allplast AG, der international führenden Herstellerin von copolymerem Polypropylen mit Standort in Gwatt bei Thun.

Thermotec GmbH

Den Dämmbeton und die Hinterfüllung für den Bau der Poolbecken beziehen wir von Thermotec, der führenden Spezialfirma für Dämmungen aller Art mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

aqua suisse

aqua suisse ist die schweizerische Vereinigung von Unternehmen für Wasser- und Schwimmbad­technik. Sie bietet unter anderem Ausbildungs­kurse in den Bereichen Wasser­auf­be­reitung, Schwimmbadtechnik und Sicherheit an.

Swisspool

swisspool gehört zu den führenden Anbieter*innen von ökologischen Pools und Schwimmbädern mit natürlicher Wasseraufbereitung ohne chemische Desinfektion und Wasserwechsel; innovative Schweizer Pooltechnik.

JardinSuisse

JardinSuisse ist der Branchenverband der Gartenbau- und Gärtnereibetriebe. Er organisiert die gärtnerische Berufsbildung und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Bund, Kantonen und Dritten.

Allplast AG

Die hochwertigen Polypropylen-Becken für den Poolbau beziehen wir von der Allplast AG, der international führenden Herstellerin von copolymerem Polypropylen mit Standort in Gwatt bei Thun.

Thermotec GmbH

Den Dämmbeton und die Hinterfüllung für den Bau der Poolbecken beziehen wir von Thermotec, der führenden Spezialfirma für Dämmungen aller Art mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

aqua suisse

aqua suisse ist die schweizerische Vereinigung von Unternehmen für Wasser- und Schwimmbad­technik. Sie bietet unter anderem Ausbildungs­kurse in den Bereichen Wasser­auf­be­reitung, Schwimmbadtechnik und Sicherheit an.

Swisspool

swisspool gehört zu den führenden Anbieter*innen von ökologischen Pools und Schwimmbädern mit natürlicher Wasseraufbereitung ohne chemische Desinfektion und Wasserwechsel; innovative Schweizer Pooltechnik.

JardinSuisse

JardinSuisse ist der Branchenverband der Gartenbau- und Gärtnereibetriebe. Er organisiert die gärtnerische Berufsbildung und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Bund, Kantonen und Dritten.

Kontaktieren Sie uns

Hiermit erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.