Terrassengarten

Terrassengarten – für mehr Kreativität auch auf kleinem Raum.

Nicht nur auf normalen Grünflächen lassen sich Ihre Gartenträume realisieren. Auch der Aussenbereich einer Attika- oder Terrassenwohnung kann naturnah und kreativ gestaltet werden. Mit unseren Ideen und Lösungsansätzen schaffen wir für Sie Wohlfühlbereiche über der Norm. Bei der Umsetzung greifen wie auf ein starkes Netzwerk von verschiedenen Handwerksunternehmen und Möbelherstellern zurück, damit Sie Ihren Erholungsbereich mit einem Ansprechpartner entspannt und effizient realisieren können.

Terassengarten Bepflanzung

Terrassengarten – für mehr urbane Naturerlebnisse.

Als Terrassen- oder Balkonbesitzer sind Sie in der glücklichen Lage, die Vorzüge des urbanen Lebens und gleichzeitig tolle Naturerlebnisse geniessen zu können. Denn Terrassen und Balkone sind offene Grünräume ohne die teilweise lästigen Verpflichtungen, welche ein grosser Garten mit sich bringen. Terrassengärten bieten Ihnen gleichzeitig Geborgenheit und Freiheit.

Terassengarten Stockhorn

Terrassengarten – so facettenreich wie Sie.

Unterschiedliche Formen und Materialien verleihen Ihrer Terrasse individuellen Charakter. Ob modern und designorientiert, ökologisch und naturnah oder eher schlicht – jeder Stil hat seinen eigenen Reiz. So stellen schlichte Metall- oder Kunststoffgefässe in gedeckten Farben vor allem Ihre Pflanzen ins Rampenlicht. Besonderes Blattstrukturen oder -farben werden so zusätzlich betont. Auch Solitärgehölze eignen sich als Blickfang und richten die Aufmerksamkeit auf eine schöne Aussicht oder sind gleichzeitig Sichtschutz für mehr Privatsphäre. Moderne Terrassengarten sind reduziert und überzeugen mit exklusiven Designmöbeln und sorgfältig ausgesuchten Formgehölzen. Sie bieten je nach Gestaltung Harmonie, Individualität oder auch urbane Romantik. Selbstversorger können mit Hochbeeten ihren Terrassengarten zum Gemüsegarten ausbauen und eigene Gurken, Salate oder Tomaten geniessen. 

Gestaltung Gartenplanung

Accessoires und Möbel – für noch mehr Sternenhimmel.

Zwischen den verschiedenen Bepflanzungen dürfen spannende Accessoires nicht fehlen: ein plätscherndes Wasserspiel oder eine wie zufällig gestapelte Holzbeige schaffen eine romantische Atmosphäre. Lounges oder stylische «Day Beds» laden zum Entspannen nicht nur unter dem Sternenhimmel ein. Kulinarischen Genuss verspricht ein Naschbereich, der auch gleichzeitig einen tollen Erlebnisraum für die ganze Familie darstellt. Einige Obst- und Beerensorten sind ausgesprochen gut für die Topfkultur geeignet. Trotzdem sind sie geschmackvoll, einfach zu pflegen und leicht zu ernten: Slow Food in seiner natürlichsten Form.

Pflanzentopf

Richtig eingetopft – für jede Pflanze den eigenen Topf.

Bei Auswahl von Gefässen für die eigene Terrasse gilt es, verschiedene Aspekte zu berücksichtigen: Grösse, Farbe, Ausführung, beweglich mit Rollen oder fest integriert. Auch die Bepflanzung kann saisonal unterschiedlich oder dauerhaft sein. Dabei können mit Substrat befüllte, bepflanzte Gefässe schnell das maximal zulässige Höchstgewicht erreichen. Darum muss dieses unbedingt vor der Gestaltung eines Balkons oder einer Terrasse geklärt werden. Aus diesem Grund gibt es auch leichtere Gefässe aus Kunststoff, Glasfaser, Leichtbeton, Eternit oder sogar Aluminium. Auf jeden Fall soll das Material immer frost- und witterungsbeständig sein. Damit die Terrassengestaltung mit der Architektur der Liegenschaft harmoniert, sollten Farbe und Material der Töpfe mit dem Bodenbelag und der Hausfassade übereinstimmen. Bei einer dauerhaften Bepflanzung ist es wichtig, den Pflanzen genügend Erdvolumen zur Verfügung zu stellen, damit sie genügend Wurzelraum für ihr zukünftiges Wachstum haben. 

Impressionen & realisierte Projekte

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Portrait von Stefan Knecht, Geschäftsführer & Inhaber von Knechtgarten

Stefan Knecht

Geschäftsführer, Inhaber
Eidg. dipl Gärtnermeister
dipl Schwimmteichbauer SVBP
dipl Schwimmbadtechniker Aqua Suisse